8. Das Jahr war schön und wird nie wiederkehren….

Jahresabschlussfolge – sinnierend und spazierend geht das Jahr zu Ende.
Bei herrlichstem Wetter podcasten Milan und ich uns durch den Duisburger Rheinpark.

Heute mit dabei:

  • Ziegenpeter im Rheinpark, ein integrativer Gastronomie-Betrieb mit einer modernen, leichten Küche, einem interessanten Veranstaltungskonzept und dem besten View der Stadt.
  • Es war Weihnachten und was haben wir gefressen. (Siehe später bei Vorsätze…)
    Sogar Milan hat sich seinen Hundeschokonikolaus in einem Happs weggegönnt.
    fullsizerender-1Whisky, Whisky, Whisky:
    -Wie ich den ersten Whisky mit meinem Bruder trank
    Coal Isla 12 – Clynelish 14 – Talisker 10: Eine Classic Malts Collection im handlichen ToGo-Format mit jeweils 20cl. Gekauft von meinem Bruder für Andy, getrunken auch maßgeblich von mir. Dabei bin ich auf die Seite Whic.de gestoßen.
    -Erstaunlich andere Whisky-Lektüre Blog und Buch von Eye of spirits
    -Neues von Kupsch Whisky, exquisite Samples nicht nur für den Gabentisch, auch für den eigenen Hals. 2017 soll es da an der Samplae-Front richtig ab gehen. Also Freunde des gepflegten Schlückchens, mal hin da.
    The Dalmore oder warum es manchmal auch schon reicht Whisky in richtig hübsche Flaschen abzufüllen
  • Hamlet der Hamster ist von uns gegangen. Ganz friedlich ist er kurz nach Weihnachten eingeschlafen und über die Regenbogenbrücke getappselt. Mein persönlicher Verlust 2016:(
    img_0266
  • Rückschau und Vorsätze, Vorsätze, Vorsätze…..
    -2016 lief bei mir, und fuhr. Weit über 4000 Kilometer habe ich zu Fuß und auf dem Rad zurück gelebt. Tendenz steigend.
    2017 wird Fahrrad gefahren, aber auch ein Fahrrad gebaut. Ich brauche Zuwachs und der Trend geht ja zum 3.-Rad:) Zusätzlich hat das Fahrrad-Magazin Cycles bei mir Bedürfnisse geweckt.
    -Schwimmen: Finde ich nämlich glaube ich gut. Aber zur Sichertheit lese ich im Urlaub erst mal ein Buch zum Thema. John von Düffels „Gebrauchsanweisung fürs Schwimmen“. Als Autor ist mit der gute Herr von Düffel bekannt, dass er aber eine starke Affinität zum Wasser haben muss (wie viele Bücher hat er denn bitte darüber geschrieben?), war mir vorher nicht aufgefallen.
    Oldschoolgym Duisburg – Pumpen für mehr Power. Nicht, dass ich noch nie mit Hanteln und Gewichten trainiert hätte, aber ein Fitnessstudio kenne ich nur aus Erzählungen. Klassischster Vorsatz aller Zeiten: „Ich gehe nächstes Jahr ins Fitnesstudio….“. Selbst das wird im Oldschoolgym hoffentlich cooler als es sich anhört.
  • Party hard in Thailand – die letzten Vorbereitungen laufen!

    …..2017 – ich bin da was am planen dran…..
    Gut spielen – man muss ja nicht immer gewinnen

Einen guten Rutsch und eine schöne Party!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.